Zur Mitarbeit am Ausbau der umweltfreundlichen Fernwärme in Hamburg (Umsetzung der Energiewende)  suchen wir zur weiteren Ergänzung des bestehenden Teams Ingenieurinnen und Ingenieure als Bauleiterinnen und Bauleiter (w-m-d)  im Fernwärme Leitungsbau.

Bauingenieur als Bauüberwacher/Baukoordinator Fernwärmeleitungsbau (w-m-d)

  • Bewerbungsfrist:
  • unbefristet, Vollzeit
  • Heizkraftwerk Tiefstack

Komme an Bord und werde ein aktiver Teil der Energiewende!

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 150.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 22 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 850 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Deine Aufgaben

Als Bauleiter/Bauüberwacher (w-m-d)  übernimmst Du die selbstständige Bauleitung / Bauobjektüberwachung von Bauvorhaben. Die Umsetzung erfolgt über ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistern aus dem Hamburger Raum. Da trifft starker Praxisbezug auf hohe Ansprüche an Qualität, Termintreue und Kostensicherheit.

  • Eigenverantwortliche Abwicklung von innerstädtischen Baumaßnahmen als Auftraggeber
  • Durchführen von Qualitätssicherungsmaßnahmen auf Baustellen
  • Durchführen von Abnahmen sowie Abrechnen von Leistungen externer Dienstleister
  • Abstimmung mit Auftraggebern, Behörden und sonstigen Projektbeteiligten

Planungskoordination mit internen und externen Auftraggebern sowie Behörden

  • Klären der technischen Machbarkeit 
  • Projektkoordination mit allen Beteiligten und Erstellung der Leistungsverzeichnisse
     

Dein Profil

  • Du passt zu uns mit einem abgeschlossenen Studium (Master / Diplom) der Fachrichtung:  Bauingenieurwesen, Versorgungs- oder Verfahrenstechnik, bzw. gleichwertige Qualifikation oder Kenntnisse und Erfahrungen. 
  • Kenntnis der einschlägigen Gesetze, Normen, Richtlinien und Regelwerke
  • Schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit 
  • Leistungsorientierter, umsichtiger und engagierter Arbeitsstil
  • Flexibilität zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst (jeweils eine Woche ca. drei mal im Kalenderjahr)

Womit wir Dich überzeugen werden

In den Hamburger Energiewerken erhältst Du die Chance, Dein Potenzial und Deine Ideen bestmöglich einzubringen und mit uns gemeinsam zu wachsen. Verantwortung wird bei uns von Anfang an übertragen; die persönliche Weiterentwicklung sowie eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielen bei uns eine große Rolle. Der Teamgedanke wird Tag für Tag gelebt, denn nur gemeinsam können wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen. Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit und fühlen uns durch die langjährige Treue unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Unternehmen bestätigt.

 

Fakten, die für uns sprechen: 

  • Ein modernes Unternehmen mit einem offenen Miteinander
  • Ein unbefristeter Arbeitsplatz in Vollzeit
  • Interessante Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten
  • Ein attraktives Gehalt und Sozialleistungen (HVV-Profiticket, vermögenswirksame Leistungen, bezuschusste Kantinenverpflegung, betriebliche Altersvorsorge etc.)
  • Übergesetzlicher Urlaub ab dem ersten Beschäftigungsjahr
  • Gut erreichbare Standorte in Hamburg
  • Zukunftsorientierte Fortbildungsmaßnahmen
  • und vieles mehr!

Weitere Informationen und Kontakt

 

Bei Fragen steht Stefan Saß  unter der Telefonnummer 040 6396 4755 gerne zur Verfügung. Bezüglich des Bewerbungsprozesses  Jan Eisenburger Recruitment unter 040 6396 25 44.

Wir freuen uns auf die Bewerbung bis zum 16.04.2023