Die Hamburger Energiewerke (HEnW) suchen zum 01.06.2024 befristet für 1 Jahr mit max. 20 Stunden/ Woche eine engagierte Werkstudentin/einen engagierten Werkstudenten zur Unterstützung des Risikomanagements (w-m-d). Bei uns sammelst Du erste Erfahrung für Deine berufliche Zukunft. Es erwarten Dich unter anderem die folgenden Aufgabengebiete:
•    Im Zuge der fortlaufenden Weiterentwicklung des Risikomanagements unterstützt du bei der Aktualisierung des Risikoinventars. Hierzu nimmst du zusammen mit dem Risikomanager an dem Austausch mit den Geschäftsbereichen teil und bereitest diesen auf. Zur Automatisierung der Verarbeitung programmierst du in SQL bzw. Python und dokumentierst die Programmierung nachvollziehbar und ansprechend. 
•    Darüber hinaus benötigen wir Deine Unterstützung im Rahmen der Übertragung unserer Risikoberichte in die Cloud. Hierzu übernimmst du z.B. die Qualitätssicherung der Berichte und unterstützt uns bei der ggf. notwendigen Fehlersuche. 

Werkstudent Risikomanagement (w-m-d)

  • Bewerbungsfrist:
  • befristet, Werkstudent
  • Hamburg

Komme an Bord und werde ein aktiver Teil der Energiewende!

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme. 
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Deine Aufgaben

 

  • Dokumentierung des quartalsweisen Austausches zwischen Risikomanagement und Geschäftsbereichen 
  • Aufbereitung der Risikoprofile im Risikoinventar
  • Aufsetzen eines Tools für das Risikoinventar mit Technologien wie Python, SQL und Power BI.
  • Qualitätssicherung von Risikoreports sowie Unterstützung bei der Programmierung von Reports in unserer Cloudanwendung
 

Dein Profil

  • Du studierst derzeit in den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaft, Mathematik, Informatik oder Ingenieurwesen.
  • Du verfügst über erste Erfahrungen im Programmieren mit Python/SQL und Power BI.
  • Der Umgang mit den Office-Tools Excel, Word und Power Point ist dir vertraut
  • Du zeichnest Dich durch eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise aus
  • Du besitzt eine schnelle Auffassungsgabe und hast Spaß daran, Dich in neue bisher unbekannte Themen einzuarbeiten

Womit wir Dich überzeugen werden

In den Hamburger Energiewerken GmbH erhälst Du die Chance, Dein Potenzial und Deine Ideen bestmöglich einzubringen; Verantwortung wird bei uns groß geschrieben.

Fakten, die für uns sprechen:
•    Ein modernes Unternehmen mit einem offenen Miteinander
•    Interessante Aufgabenstellungen 
•    Gut erreichbare Standorte in Hamburg
•    und vieles mehr!

Kontakt

 

Fachliche Fragen beantwortet Chris  Schmelter unter der Telefonnummer 040 6396 3977. Bezüglich des Bewerbungsprozesses wende Dich an Jan Eisenburger unter 040 6396 25 44.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.