Projektingenieur (w-m-d) Fernwärmeleitungsbau

  • Hamburg
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 150.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 22 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 850 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Deine Aufgaben

  • Entwicklung technischer Lösungen für komplexe Fernwärmeleitungsprojekte
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Aufbau der Projektmanagementstrategie
  • Erarbeiten und Nachhalten von Termin-, Kosten- und Risikoplänen
  • Führen von und Teilnahme an Projektbesprechungen und Verhandlungen
  • Fachliche Führung der Bauoberleitung und der örtlichen Fach-Bauüberwachung
  • Qualitätssicherung und -kontrolle innerhalb eines Projektes

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium in Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik oder Bautechnik mit Abschluss Diplom/Master
  • Praktische Kenntnisse im erdverlegten Leitungsbau oder Fernwärmebetrieb und den relevanten Regelwerken von Vorteil
  • Erfahrung im Projektplanungs- und Projektabwicklungsprozess
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein

Kontakt

Bei Fragen steht David Walter  unter der Telefonnummer 040 6396 2575 gerne zur Verfügung. Bezüglich des Bewerbungsprozesses wende Dich an Jan Eisenburger unter 040 6396 25 44

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  24.11.2023

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: K1