Ingenieur Leittechnik (w-m-d)

  • Hamburg
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 150.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 22 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 850 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zur Verstärkung unseres Engineering-Teams suchen wir engagierte Ingenieur:innen, die sich aktiv an der Umsetzung der Energiewende in Hamburg beteiligen wollen. Mit dem politischen Beschluss, für die Erzeugung von Strom und Fernwärme vorrangig CO2-freie Energieträger einzusetzen, wird sich das Anlagenportfolio hin zu innovativen Technologien (P2H, H2-Technologien, Windenergieanlagen, Photovoltaik, Wärmepumpen etc.) verändern und damit neue Anforderungen stellen.

Deine Aufgaben

  • Planung, Umsetzung und Koordination von Elektro- und Leittechnikaspekten in Projekten in Abstimmung mit Projektleitung und anderen Fachdisziplinen
  • Erstellen von Projektdokumenten wie Aufgabenstellungen, Ausschreibungen, etc.
  • Auswahl, Spezifikation und Kostenschätzungen von Komponenten und Systemen 
  • Fachliche Führung von Planungsbüros und Lieferanten während aller Projektphasen 
  • Gewährleistung der Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle während der Detailplanungs-, Bau- und Inbetriebsetzungsphase

Dein Profil

  • abgeschlossenes Bachelorstudium in Elektro-, Daten- oder Automatisierungstechnik und 3 Jahre Berufserfahrung.
  • Erfahrung in der Planung und Projektabwicklung von regenerativer Energieerzeugung, Elektrolyseuren, Kraftwerken oder Industrieanlagen
  • Grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionen von Industrie- und Kraftwerksleitsystemen (z.B. PCS7, T3000 oder vergleichbar)
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift. 

Kontakt

Bei Fragen steht Ulf Mahnke  unter der Telefonnummer gerne zur Verfügung. Bezüglich des Bewerbungsprozesses wende Dich an Jan Eisenburger unter 040 6396 25 44

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: K1