Chemielaborant (m-w-d) befristet

  • Heizkraftwerk Wedel
  • befristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2025

Deine Aufgaben

  • Planung und Durchführung der Probenahmen von Wässern aller Art (z.B. Oberflächenwässer, Abwässer, Brunnenwässer, Speisewässer, Wässer aus den Wasser-Dampf-Kreisläufen und Rauchgasreinigungsanlagen) sowie Betriebsstoff en (Salzsäure und Natronlauge) und Kraftwerksnebenprodukten (Gips und Flugasche)
  • Durchführung von chemischen und instrumentell-chemischen Untersuchungen im Labor und in den Betriebsstätten vor Ort
  • Durchführung der Analytik mit folgenden Analyseverfahren: Photometrie, Titrimetrie, Emissions- und Absorptionsspektrometrie, lonenchromatographie und Mikroskopie
  • Erstellen von Prüfberichten und Dokumentation der Arbeiten mit verschiedenen EDV- und Softwaresystemen (z.B. LIMS-System)
  • Einfahren und Kalibrierung von Analysegeräten
  • Selbstständiges Auffüllen der Betriebsstoffbehälter für den Kraftwerksprozess
     

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant/Chemielaborantin oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Möglichst Erfahrung in der praktischen Kraftwerkschemie
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise sowie analytisches Denken runden Ihr Profil ab
  • Diese Position ist befristet bis Ende 2025 zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung. 
     

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Anna Wilhelm unter 040 6396 2160

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  26.04.2024

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: E1