Referent Objektschutz und Informationssicherheit (w-m-d)

  • Hamburg, Hauptverwaltung
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Deine Aufgaben

  • Dein Team kümmert sich um die Themen Daten- und Objektschutz sowie Informationssicherheit, wobei Dein Themenschwerpunkt der Objektschutz ist
  • Du pflegst einen engen Austausch mit innerbetrieblichen Stakeholdern und externen Dienstleistern
  • Du übernimmst die Einsatzleitung des Werkschutzes in Deinem zugeordneten Verantwortungsbereich einschließlich der Koordination des dort eingesetzten Personals
  • Du erarbeitest und prüfst Konzepte zur Absicherung der Anlagen des Unternehmens, basierend auf den jeweiligen Bereichsvorgaben
  • Du unterstützt bei Umsetzung der Vorgaben der regulatorischen Vorschriften und des Informationssicherheitsmanagementsystems
  • Du treibst die Themen Notfallmanagement und BCM voran und wirkst aktiv bei der Entwicklung von Notfallplänen mit
  • Du führst Notfallübungen und Stichprobentests bezüglich des Objektschutzes durch
     

Dein Profil

  • abgeschlossenes Bachelor Studium in Bereich Sicherheitsmanagement, Sicherheitstechnik,  Sicherheitsingenieurwesen oder vergleichbar
  • erste Berufserfahrungen im Bereich Schutz und Sicherheit
  • Hohe Teamorientierung und die Fähigkeit, andere für Sicherheitsthemen zu begeistern
  • Sehr konzeptionierte und sogfältige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit
  • Optimalerweise Erfahrung als Einsatzleiter bzw. stellvertretender Einsatzleiter
  • Kenntnis der relevanten Gesetzestexten, idealerweise auch die Vorgaben bzgl. KRITIS und die der Informationssicherheit (ISO/IEC 27001) 
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicheres Auftreten bei der Verhandlung mit Lieferanten, Dienstleistern, Behörden und Sicherheitseinrichtungen
     

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Anna Wilhelm unter 040 6396 2160

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: G1