Teamleiter Werkstatt Heizkraftwerk Wedel (w-m-d)

  • Heizkraftwerk Wedel
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Als Teamleiter der Werkstatt für Elektro- und Leittechnik unterstützt du den verantwortlichen Anlageningenieur und übernimmst hierfür die Leitung und Verantwortung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sowie Montage- und Prüfarbeiten an den elektrotechnischen und leittechnischen Anlagen der Erzeugungsanlagen nach wirtschaftlichen, terminlichen und fachlichen Gesichtspunkten. Zudem bist du für die Kontrolle der Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften im Teilanlagenbereich verantwortlich.

Deine Aufgaben

  • Mitwirken bei der Erstellung der Jahresplanung (Instandhaltung, Revision, Projekte) für die jeweiligen Bereiche und Überwachen dieser im Auftragssystem und weiteren Datenbanken in Abstimmung mit den beteiligten Bereichen
  • Koordination von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in Abstimmung mit anderen Anlagenbereichen und dem Betrieb (Fremdfirmenmanagement)
  • Ausführen von Schalthandlungen und Verantworten des sicheren - insbesondere IT-Sicherheit - leittechnischen Betriebs der Anlagen
  • Prüfung der Einhaltung der Arbeitssicherheit und Sicherheitsregeln für Fremdfirmen im Teilanlagenbereich
  • Sicherstellung der Umsetzung und Weiterentwicklung aller Abläufe in der Werkstatt
  • Verantwortung für ein Team von 8 Mitarbeitern
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
     

Dein Profil

  • Technische Berufsausbildung sowie entsprechende Zusatzqualifikation als Bachelor, staatlich geprüfter Techniker Elektrotechnik, Energietechnik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufspraxis und Erfahrung in der Instandhaltung von Anlagen, speziell in Kraftwerksanlagen
  • Erste Führungserfahrung wünschenswert
  • Hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein der Klasse B

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Karen Felske unter 040 6396 2538

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  06.05.2024

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: H1