Referent Controlling im Bereich Marketing / Produktvertrieb (w-m-d)

  • Hamburg
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Im Geschäftsbereich Marketing und Produktvertrieb bist Du der zentrale Ansprechpartner und Akteur für Controllingthemen und koordinierst unsere Zusammenarbeit mit dem Unternehmenscontrolling.

Deine Aufgaben

Konzeption und Betreuung Controlling-Tools und -strukturen

  • Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung von Controlling- und Reporting-Tools
  • Definition und Koordination von bereichsinternen Prozessen und Datenflüssen
  • Abstimmung und Koordination der prozessualen, technischen und inhaltlichen Schnittstellen zum Bereich Finanzen, Controlling und Steuern – insbesondere für Mittelfristplanung, Prognose und Jahresabschluss
  • Leitung von / Mitwirkung in Projekten zur Weiterentwicklung unseres Controllingsystems

Analysieren und Reporten der Geschäftsentwicklung

  • Regelmäßiges und/oder anlassbezogenes Analysieren der aktuellen Geschäftsentwicklung
  • Erstellen und Präsentieren darauf basierender Reportings für das Management
  • Erläutern und Präsentieren von komplizierten Detailzusammenhängen in den analysierten Daten 

Mitwirken bei der Neu-Implementierung oder Änderung von Abrechnungsbestandteilen im Commodity-Vertrieb Strom/Gas (z.B. CO2-Zertifikate, Strom-/Energiesteuer, Preisbremse)

  • Recherchieren und Analysieren gesetzlicher Vorgaben zu Abgaben, Umlagen oder anderen gesetzlichen Preisbestandteilen mit Auswirkung auf Rechnungsstellung und Geldflüsse
  • Aufbereitung und Erläuterung der betriebswirtschaftlich/kaufmännischen Auswirkungen und Erfordernisse

Dein Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium Diplom/Master 
  • Berufserfahrung im Bereich Finanzen, Controlling oder Wirtschaftsprüfung 
  • Sichere Buchhaltungskenntnisse
  • Kenntnisse der Energiewirtschaft, idealerweise Lieferantenrolle Strom/Gas
  • Analyse- und Konzeptionsfähigkeit in Hinblick auf Prozesse und Datenmodelle
  • Erfahrung im Projektmanagement

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Jan Eisenburger unter 040 6396 25 44

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  06.05.2024

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: I1