Baukoordinator (w-m-d)

  • Hamburg
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung unserer Bauüberwacher für die Ausarbeitung und Umsetzung von FW-Bauvorhaben (Hausanschluss, kundengetriebene Umlegungen) der Fernwärme
  • Planung des Vorhabenablaufs und Abstimmung mit Kunden und DL (in Abstimmung mit Kapazitätsplanung des PFM)
  • Unterstützung bei der Priorisierung für das Bauportfolioboard in Zusammenarbeit mit dem PFM (Bewertung Ressourcen vs. Kapazitäten der BV: Lokalität, Größe, Komplexität)
  • Auftragsvorbereitung: Antragsbearbeitung im Rahmen der Vorhabendurchführung (Pflege Bauweiser), Abstimmung zu angepassten Projektterminen mit dem PFM, Kapazitäts- und Bestandsplanung des Lagermaterials
  • SAP-“Key User“ (Anlage von Aufträgen in SAP, Abrufbestellungen, Beratung/Unterstützung der Bauleitung)
  • Mitwirkung bei der Optimierung der Ablaufprozesse

Dein Profil

  • Abgeschlossene technisch-gewerbliche oder kaufmännische Berufsausbildung und abgeschlossene fachspezifische staatlich anerkannte Ausbildung im Niveau eines Technikers
  • Praktische Kenntnisse im Tief- und /oder Leitungsbau oder im Fernwärmebetrieb wünschenswert
  • Gute Kenntnisse SAP, AVA (z.B. iTWO) und Office-Softwarepakets
  • Teamgeist, Zuverlässigkeit, Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit, sowie Verantwortungsbewusstsein

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Jan Eisenburger unter 040 6396 25 44

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: G1