Techniker, Elektro- und Leittechnik (w-m-d)

  • Hamburg
  • unbefristet
  • Teilzeit/Vollzeit

Wir sind aktiver Teil der Energiewende

Bei den Hamburger Energiewerken zu arbeiten, heißt, die Energiezukunft der Stadt mitzugestalten. Das Unternehmen versorgt mehr als 168.000 Kunden der Hansestadt mit Strom und Gas und liefert rund 25 Prozent der Hamburger Nutzwärme in Form von Fernwärme.
Bis spätestens 2030 werden wir Fernwärme kohlefrei erzeugen, bis 2045 klimaneutral. Damit leisten die Hamburger Energiewerke mit 900 Mitarbeitern den größten Einzelbeitrag zum Erreichen der städtischen Klimaschutzziele. 

Diese herausfordernde Aufgabe können wir nur mit einem starken Team meistern. Mit motivierten Menschen, die ihre Fähigkeiten in die Transformation des Energiesystems einbringen wollen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Als E-Betriebstechniker unterstützt Du den verantwortlichen Anlageningenieur in der Betreuung eines Teilanlagenbereiches unserer Kraftwerke. Hierbei bist du Teil eines Teams bestehend aus Anlageningenieur, Betriebsingenieur, Betriebstechnikern und Arbeitsvorbereitern. Zusammen organisiert ihr alle Maßnahmen für den zuverlässigen Betrieb des jeweiligen Teilanlagenbereichs.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung des verantwortlichen Anlageningenieurs in leittechnischer, elektrotechnischer und verfahrenstechnischer Hinsicht bei der Betreuung von zugewiesenen Teilanlagenbereichen des Kraftwerks
  • Planung, Veranlassung und Überwachung von Wartungs-, Revisions- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Erstellen von kleineren Leistungsverzeichnissen, Einholen und Prüfen von Angeboten von Fremdfirmen einschließlich technischer Klärung und Vergaben in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachabteilungen
  • Analyse von Störungs- und Schadensmeldungen und Erarbeitung von Vorschlägen zur Vermeidung von Wiederholungsschäden
  • Koordination und Ausführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen, Abnahmen, Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen ggf. in Zusammenarbeit mit Behörden und Überwachungsstellen (ZÜS)
  • Unterstützung der Instandhaltungsstrategie einschl. der Beschaffung von Reserveteilen und Sicherstellung der Reserveteilvorhaltung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst und Qualifikation zur vollen Schaltberechtigung
     

Dein Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Zusatzqualifikation als Techniker in der Fachrichtung Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik oder erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit technischem Bezug
  • Mehrjährige Berufs- und Betriebserfahrung im Kraftwerksbereich oder vergleichbare langjährige Erfahrung im Betrieb von ähnlichen verfahrenstechnischen Prozessen. 
  • Einschlägige Fachkenntnisse im Bereich Prozessleittechnik, Steuerungstechnik und Energietechnik sowie dazugehörigen komplexen Rechnersystemen.
  • Führerschein Klasse B
  • Umfangreiche Kenntnisse im SAP-Modul PM und MM sowie MS-Office

Kontakt

Deine Ansprechperson für die Ausschreibung ist Anna Wilhelm unter 040 6396 2160

Die Bewerbungsfrist ist mindestens zwei Wochen ab dem  17.05.2024

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. 

Vergütungsgruppe: H1